Christian Sander

vom Seelentröster zum Beziehungscoach
Christian Sander – vom Seelentröster zum Beziehungscoach


Um einen Mann zu begeistern, kommt es nur auf wenige Details an, die eine Frau beachten sollte. Welche Details das sind, verrät der Beziehungscoach Christian Sander auf seiner Website und in seinem Buch „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“. Hier ein paar Details zu seinem Werdegang und seinen Methoden für eine erfolgreiche Partnerschaft.

Wie Christian Sander Beziehungscoach wurde

Es begann zunächst im privaten Umfeld, als Christian Sander ein Interesse für das Thema Beziehungen und Liebesgeschichten entwickelte. Als guter Beobachter konnte er auch bei seinem Job als Barkeeper Erfahrungen sammeln, was das Verhalten von Frauen und Männern miteinander angeht. Wie in seinem Werdegang auf der Seite mann-erobern.de steht, kam er vor allem mit den Frauen ins Gespräch und lernte so auch deren Perspektive kennen. Bei Problemen mit dem anderen Geschlecht wandten sich immer mehr Frauen an Christian Sander und bekamen von dem jungen Barkeeper hilfreiche Ratschläge.

Nachdem er zahlreiche Ratgeber und Studien zum Thema Beziehungen gelesen hatte und er den Erfolg in seinem Umfeld sah, entschloss er sich, seine Beratung professionell zu betreiben. Das Ergebnis waren Ratgeber wie etwa „Wie gewinne ich das Herz eines Mannes“ und ein Online-Kurs mit dem vielversprechenden Namen „Er liebt mich, er liebt mich nicht…“. In vier Lektionen erfahren Frauen, wie sie einen Mann ein für allemal emotional an sich binden können.

Männer sind einfach gestrickt

Laut Christian Sander ist es für eine Frau gar nicht schwierig, ihren Traummann für sich zu begeistern. So seltsam es klingen mag: Aber das Herz eines Mannes zu erobern, gelingt nur mit einer gesunden Portion Egoismus. Der Beziehungscoach rät den Frauen daher, sich vor allem um sich selbst zu kümmern.

Männer fühlen sich zu selbstbewussten Frauen hingezogen, die eine Herausforderung für ihr Ego darstellen. Sind Frauen zu hilfsbereit und fürsorglich, wirken sie auf die Dauer langweilig auf Männer. Eine Frau dagegen, die immer ein wenig undurchschaubar bleibt, wirkt auf Männer attraktiv, besonders in der Zeit des ersten Kennenlernens. Und in dieser Phase werden schließlich die Weichen für eine glückliche Partnerschaft gestellt.

Frauen, die genau wissen, was sie wollen, sind doppelt zufrieden; Sie tun, wonach ihnen der Sinn steht und gleichzeitig wird sie der Mann ihrer Träume für ihre eigenständige Persönlichkeit lieben. So die Theorie von Christian Sander, der in einem Gratis-Ratgeber „Das 1×1 des Liebesglücks“ weitere interessante Fakten über die männliche Gefühlswelt verrät.



Deutsche flirten am liebsten in der KneipeDeutsche flirten am liebsten in der Kneipe
t Einfach mal nach rechts swipen und hoffen, dass ...

Top 5 Flirtseiten: Dies sind die besten Singlebörsen zum Kennenlernen!Top 5 Flirtseiten: Dies sind die besten Singlebörsen zum Kennenlernen!
Unsere Flirtseiten Top 5: Das sind die besten Singlebörsen 2017 Dies ...

Die Kennenlernphase - Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen?Die Kennenlernphase - Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen?
Die Kennenlernphase Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen? ...

So verliebt sich Ihr Traummann in SieSo verliebt sich Ihr Traummann in Sie
Die Liebe kann so schön sein. Wenn man den perfekten Partner ...

Luxus und Romantik pur: Flittern in DubaiLuxus und Romantik pur: Flittern in Dubai
Flittern in Dubai Luxus und Romantik pur Welcher ...

Liebeskummer überwinden – aber wie?Liebeskummer überwinden – aber wie?
Liebeskummer überwinden aber wie? Fast jeder erwachsene ...
Sie befinden sich hier: Christian Sander – vom Seelentröster zum Beziehungscoach im 1A-Singleboerse.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Singleboerse.de | 25.07.2017 (C33645)  ( 0.364)