Erotische Berührungen sind wichtig

Erotische Berührungen sind wichtig


Auch wenn man momentan auf der Suche nach dem perfekten Partner für das Leben ist, hat man das Recht die positive Wirkung von Sex und intimen Berührungen für den Körper und die Seele zu erfahren. Ganz diskret und entspannt kann man Treffen nach den eigenen Vorstellungen mit attraktiven Frauen oder auch Männern bei gingr.at klar machen. Körperliche Nähe und Sex führen nachweislich zu einem besseren Wohlbefinden und haben sogar maßgeblich Einfluss auf deine körperliche Gesundheit.

Erotische Berührungen sind eine Wohltat für den Körper und für den Geist. Die positive Wirkung von Schmusen, Küssen und Sex ist nicht nur wissenschaftlich bewiesen, sondern von den meisten Personen praktisch bestätigt. Bei körperlichen Berührungen einer attraktiven Person aktivieren sich im Gehirn Systeme für Belohnungen und die berührte Person ist automatischer entspannter. Besonders in den Körpern der Männer passiert beim Sex und bei Berührungen eine ganze Menge. Der Testosteronspiegel steigt und dadurch steigt auch die Fettverbrennung des Körpers. Sex macht also nicht nur glücklich, sondern auch noch fit, denn auch die Bewegungen, die man beim Sex macht, darf man nicht unberücksichtigt lassen. Neben Testosteron werden beim Sex Glückshormone wie Oxyticin und Prolaktin ausgeschüttet, die für Entspannung nach dem Sex sorgen. Interessanter Nebeneffekt dieser Hormone ist, das sie dafür sorgen, dass man nach dem Sex besser einschlafen kann. Des Weiterem werden Stresshormone wie Cortisol beim Sex reduziert, sodass sich ein allgemein besseres Gefühl im Körper breit macht. Dabei ist Sex auch besonders im höheren Alter eine gute Möglichkeit, um glücklich und fit zu bleiben. Geschlechtsverkehr trainiert nämlich die Prostata, die sehr häufig älteren Herren viele Probleme bereitet. Jeder Samenerguss führt dazu, dass die Prostata gereinigt wird und die Muskulatur im Bereich der Prostata trainiert wird.

Optimal ist die psychische Wirkung von Sex bei einem Sexpartner, den man wirklich liebt, da dann besonders viele Hormone produziert und ausgeschüttet werden. Aber auch, wenn der perfekte Partner noch nicht gefunden wurde, sollte man nicht auf Sex verzichten. Nachweislich ist die Hormonbildung bei Sex mit Personen, die man attraktiv findet oder auch Berührungen von Personen, die man attraktiv findet größer als bei Personen, denen man sich nicht so zugeneigt fühlt. Diskrete Treffen für erotische Momente müssen in diesem Zusammenhang ganz anders betrachtet werden. Aus dieser Sicht sind nämlich gelegentliche Seitensprünge und Selbstbefriedigung, die einzigen Möglichkeiten für Singles in den Genuss von Berührungen zu kommen. Die körperlichen Berührungen sind also mehr als eine Art Medizin an zu sehen, die wichtig für die körperliche und geistige Gesundheit ist.



Die besten fünf Spielbanken und Resorts in der Schweiz zum verliebenDie besten fünf Spielbanken und Resorts in der Schweiz zum verlieben
Die besten fünf Spielbanken und Resorts in der Schweiz Erst ...

Deutsche flirten am liebsten in der KneipeDeutsche flirten am liebsten in der Kneipe
t Einfach mal nach rechts swipen und hoffen, dass ...

Top 5 Flirtseiten: Dies sind die besten Singlebörsen zum Kennenlernen!Top 5 Flirtseiten: Dies sind die besten Singlebörsen zum Kennenlernen!
Unsere Flirtseiten Top 5: Das sind die besten Singlebörsen 2017 Dies ...

Die Kennenlernphase - Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen?Die Kennenlernphase - Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen?
Die Kennenlernphase Aufmerksamkeiten, um die Gunst zu gewinnen? ...

So verliebt sich Ihr Traummann in SieSo verliebt sich Ihr Traummann in Sie
Die Liebe kann so schön sein. Wenn man den perfekten Partner ...

Christian Sander – vom Seelentröster zum BeziehungscoachChristian Sander – vom Seelentröster zum Beziehungscoach
Christian Sander vom Seelentröster zum Beziehungscoach Um ...
Sie befinden sich hier: Erotische Berührungen sind wichtig im 1A-Singleboerse.de   (C33862)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Singleboerse.de | 23.09.2017 | CFo: Yes  ( 0.268)